Auf Facebook folgen  Auf Instagram folgen  
PRADCO, Logo
Olaplex bei PRADCO Friseur

Olaplex bei PRADCO Friseur im Hamburg

Quelle: olaplex.de

Olaplex – ein Wirkstoff der alles verändert

Nach seiner Markteinführung in den USA sorgte Olaplex für große Begeisterung und wurde schnell zur innovativen Methode für zahlreiche renommierte Coloristen, wie Guy Tang oder Tracey Cunningham. Kombinierbar mit Blondierungen, Tönungen und Färbungen aller Hersteller oder einfach als Treatment agiert die Drei-Stufen-Behandlung Olaplex als Bindungsverstärker und regeneriert die beim Färben oder im Alltag beschädigte Haarstruktur dauerhaft.

Seit kurzem ist die revolutionäre Drei-Stufen-Behandlung auch in Deutschland, Österreich und der Schweiz erhältlich und schon lassen sich bei den Coloristen und Kunden die ersten positiven Ergebnisse verzeichnen.

Farbgrenzen brechen

  • Olaplex für eine besonders schonende Coloration oder Aufhellung des Haares Verwendet man es als Beigabe, um eine schonende Coloration oder Aufhellung des Haares vorzunehmen, mischt man den Bond Multiplier No. 1 mit dem Aufheller oder der Farbe und trägt den Bond Perfector No. 2 nach dem Auswaschen auf. So lässt sich Haarbruch bei jeder Färbung drastisch reduzieren.
  • Olaplex als neuen Service im Salon Um maximalen Nutzen aus Olaplex zu ziehen, kann man es als neue Behandlung im Salon (Bond Multiplier No. 1, Bond Perfector No. 2) anbieten. Damit ist das Haar vollständig repariert und gekräftigt. Das Hair Perfector No. 3 eignet sich hervorragend zurweiteren, wöchentlichen Anwendung, um die im Alltag neu gebrochenen Disulfidbrücken wieder aufzubauen und das Haar auf eine chemische Anwendung vorzubereiten.

Was ist eigentlich, Olaplex?

Ein chemischer Wirkstoff, der als Bindungsverstärker agiert und die Struktur des Haares wieder aufbaut und stärkt. Begonnen hat alles damit, dass zwei weltweit führende Wissenschaftler aus den Bereichen Werkstofftechnik und Chemie zusammengebracht wurden: Dr. Eric Pressly und Dr. Craig Hawker. Die beiden Forscher entwickelten ein silikon- und ölfreies Produkt auf der Basis eines einzigen Aktivstoffs, das Disulfidbrücken im Haar während chemischer Anwendungen und in der Folgezeit repariert und kräftigt. Durch die Behandlung wird das Haar stärker als zuvor.

Wie wird Olaplex verwendet?

In diesem Lernvideo erklärt die Starcoloristin Tracey Cunningham in wenigen Minuten, wie Olaplex erfolgreich verwendet wird.

Für jedes Haar geeignet

Olaplex wurde an nahezu allen Haartypen getestet – mit erstaunlichen Ergebnissen. Ganz gleich, ob asiatisches, kaukasisches, afroamerikanisches, durch chemische Anwendungen strapaziertes oder erstmals behandeltes Haar. Tausende Kunden haben mit Olaplex ausgezeichnete Resultate erzielt.

Völlig unkomplizierte Anwendung

Mischen Sie zunächst den Olaplex Bond Multiplier No. 1 direkt mit dem Aufheller oder der Farbe. Nachdem Sie die Farbe aus dem Haar gewaschen haben, tragen Sie den Bond Perfector No. 2 auf und lassen Sie ihn mindestens zehn Minuten lang einwirken. Waschen Sie das Haar anschließend aus, shampoonieren Sie es und tragen Sie Conditioner auf. Sie können ihn aber auch einfach im Haar belassen und als Cutting Lotion verwenden. Der Kunde nimmt den Hair Perfector No. 3 zur wöchentlichen Anwendung mit nach Hause, um das Haar weiter zu kräftigen. Die Behandlung ist kinderleicht, vollkommen sicher und schadstofffrei. Ausführliche Anwendungshinweise entnehmen Sie bitte der Verpackung.

Langzeitwirkung

Oft wird gefragt, ob Olaplex Rückstände im Haar hinterlässt, die das Färben oder Aufhellen nach einigen Anwendungen erschweren. Die Frage lässt sich leicht beantworten: Der Zustand des Haares verbessert sich durch die Anwendungen zunehmend und in all der Zeit gab es keine negativen Rückmeldungen. Das Einzige, was bei der Verwendung von Olaplex misslingen kann: Man verwendet zu viel Olaplex und verdünnt dadurch das Mittel (Farbe, etc.), mit dem es gemischt wird. Das scheint tatsächlich manchmal zu passieren, weshalb darauf hingewiesen wird, dass die vorgegebene Menge nicht überschritten werden sollte.

Mehr als salonfähig

Blondieren Sie über die bisherigen Grenzen hinaus! Machen Sie mehr aus dem Haar Ihrer Kunden, ohne die Struktur zu gefährden oder es dabei zu schädigen. Ob Fotoshooting oder Friseursalon: Coloristen können aufatmen! Denn geschädigtes Haar war gestern – heute ist Olaplex.

Sie können Olaplex für eine besonders schonende Coloration oder Aufhellung des Haares oder/und als neuen Service in Ihrem Salon anbieten. Verwenden Sie Olaplex als Beigabe, um eine schonende Coloration oder Aufhellung des Haares vorzunehmen. Mischen Sie den Bond Multiplier No. 1 mit dem Aufheller oder der Farbe und tragen den Bond Perfector No. 2 nach dem Auswaschen auf. So lässt sich Haarbruch bei jeder Färbung drastisch reduzieren.

Bieten Sie Olaplex zur Reparatur und Stärkung der Haarstruktur Ihrer Kunden als neuen Service in Ihrem Salon an (mit dem Bond Multiplier No. 1 sowie dem Bond Perfector No. 2). Damit ist das Haar vollständig repariert und gekräftigt. Der Hair Perfector No. 3 eignet sich zur weiteren, wöchentlichen Anwendung durch den Kunden, um die im Alltag neu gebrochenen Disulfidbrücken wieder aufzubauen und das Haar auf eine chemische Anwendung vorzubereiten.

Mehr Informationen auf olaplex.de

Olaplex-Logo Paul Mitchell, Awapuhi-Logo Paul Mitchell, Logo Wella, Logo Acca Kappa, Logo Maria Nila, Logo
© 2018 PX